Gebetstreff in der Gemeinde

finden zur Zeit online statt.


 

Beten heißt mit Gott zu sprechen – ob es darum geht, Sorgen und Ängste zu teilen,

um Vergebung zu bitten oder zu danken. So ist jeder Mensch nur ein Gebet weit

von Gott entfernt. Jesus selbst hat uns eine wertvolle Anleitung für das Gebet

überliefert: das Vater unser, es ist das weltweit bekannteste Gebet, wir finden es

in Matthäus 6, 9-13.

 

Es ist eine Verheißung Gottes - "wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt

sind, da bin ich mitten unter ihnen" Mt. 18,20, deshalb treffen wir uns 1x die Woche

um gemeinsam für unser Land, für unsere Region wo wir leben, für Menschen

im Gebet vor Gott einzutreten. Darum lasst uns freimütig hinzutreten zu dem Thron

der Gnade, auf dass wir Barmherzigkeit empfangen und Gnade finden und so Hilfe

erfahren zur rechten Zeit. Hebr. 4,16